DOWNLOAD
avast! Browser Cleanup
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten avast! Browser Cleanup Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
2,69MB
Aktualisiert:
10.05.2013

avast! Browser Cleanup Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Keine unerwünschten Toolbars im Browser mehr.

Funktionen

Wenn Sie sich neue Programme installieren und sich durch den Installationsprozess klicken, kann es passieren, dass unerwünschte Toolbars auf Ihrem Rechner landen. Diese nisten sich dann in Ihrem Browser ein, verändern die Startseite oder Suchergebnisse und lassen sich unter Umständen nur schwer wieder deinstallieren. avast! Browser Cleanup bereitet den unerwünschten Toolbars ein schnelles Ende: das Tool bereinigt den Internet Explorer, Mozilla Firefox und Google Chrome und stellt auf Wunsch die Standardwerte der Browser wieder her.

Im Gegensatz zum manuellen Deaktivieren der Toolbars im Browser entfernt avast! Browser Cleanup die Toolbars und alle dazugehörigen Komponenten vollständig von Ihrem Computer. In unserem Test installierten wir zehn Toolbars in den drei Browsern, die alle erkannt und erfolgreich entfernt wurden. Auch die Startseite und die Standardsuchanbieter konnten mit einem Mausklick wiederhergestellt werden.

Ein großer Vorteil von avast! Browser Cleanup ist die hohe Benutzerfreundlichkeit des kleinen Tools: nach dem Start analysiert die Software Ihre drei Browser und sucht nach Toolbars. Diese werden dann einfach aufgelistet. Nun können Sie sich entschließen sämtliche Toolbars aus allen Browsern zu entfernen oder die Einträge einzeln auswählen. Beim Scannen nach Toolbars haben Sie die Möglichkeit, Toolbars oder Add-ons mit guter Bewertung auszuschließen. Haben Sie Ihre Browser gesäubert, können Sie nun die Standardeinstellungen wie Startseite und Suchanbieter wiederherstellen. Der ganze Prozess nimmt weniger als drei Minuten in Anspruch und ist mit zwei bis drei Klicks erledigt. Praktischerweise muss avast! Browser Cleanup nicht installiert werden. Sie können das Tool demnach auch auf einem USB-Stick mitnehmen und auf dem betreffenden PC ausführen.

Die Software entfernt nur Toolbars aus den drei bekanntesten und meistgenutzten Windows-Browsern. Wer aber zum Beispiel standardmäßig mit Opera surft, kann avast! Browser Cleanup nicht nutzen. Wer einen Schritt weitergehen möchte und auch Programme komplett vom PC entfernen will, greift zum Revo Uninstaller oder dem IObit Uninstaller. Muss der Computer auch von Datenmüll wie Programmverläufen, Browsercaches oder Systemstarteinträgen befreit werden, hilft der CCleaner.
Fazit: Mit Abstand der einfachste und schnellste Weg unerwünschte Toolbars restlos vom PC zu entfernen.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]